Über mich

Den Puls des eigenen Herzens fühlen. Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern.  Wieder Atem holen lernen, das ist es.
(Christian Morgenstern)

Ob im Job oder in der Freizeit – unser Alltag ist oft von Unruhe und Hektik geprägt. Dabei geht die Entspannung häufig unter.

Mein Anliegen ist es Ihnen Raum zu bieten, dem Stress für eine begrenzte Zeit zu entfliehen. Ich möchte Sie einladen, sich Zeit zu nehmen zum Durchatmen, Spüren und Entspannen.

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Teamleiterin kam ich wiederholt mit dem Thema Stress in Kontakt und wollte mehr darüber wissen. Ich beschäftigte mich mit Zeitmanagement, Strategien zur Stressbewältigung und absolvierte eine Ausbildung im Meditativen Bogenschießen. Immer wieder begegneten mir die Themen Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung. Dabei faszinierte mich besonders, welche Kraft von Berührung ausgehen und wie vielfältig und ausgleichend die Wirkung auf das gesamte Körpersystem sein kann.

Ich entdeckte das Behandlungskonzept der TouchLife Massagen, das diese Aspekte in sich vereint und absolvierte in den Jahren 2014/2015 die umfangreiche Ausbildung. Schon während dieser Zeit merkte ich, wie sehr mich diese Arbeit erfüllt. Seit 2015 bin ich Mitglied im internationalen TouchLife Massagenetzwerk und biete individuelle Massagen in eigener Praxis an.

Da es leichter ist, Berührung zu erleben als darüber zu reden, lade ich Sie herzlich zu einer „Kennenlern-Massage“ ein.